Suche
  • Sophia

Sonderprivilegien als Kunde

Mit diesem Blog möchte ich ein nicht unwesentliches Thema ansprechen.

Gibst es Sonderprivilegien?

Darf ich als Kunde diese fordern?

Ab wann bekommt man Sonderprivilegien?

Wie sehen diese aus?

Fragen über Fragen....

Der Reihe nach, jede Dienstleisterin wird im laufe seiner Karriere mit dieser Thematik konfrontiert, umso wichtig ist es das man weiß wie man damit umgeht. Natürlich gibt es Sonderprivilegien, diese können ganz individuell gestaltet werden.


Was man ganz klar sagen muss, NEIN, wer als Kunde Sonderprivilegien von sich aus fordert, womöglich noch bei dem ersten Date, (Preis minieren, oder Leistungen in Anspruch nehmen wollen die nicht angeboten werden, oder Kleidungswünsche, Termine außerhalb der Verfügbarkeit der jeweiligen Dienstleisterin haben wollen, private Treffen haben wollen „unentgeltlich“ versteht sich, private Daten haben wollen... uvm..) wird auf längste Zeit Gast gewesen sein.


Sowas macht keinen guten Eindruck, es zeigt ganz klar den Charakter und die nicht vorhandene Erziehung und Wertschätzung gegenüber der jeweiligen Dienstleisterin.Da braucht man sich auch nicht wundern, wenn man dann keinen Termin mehr bekommt, oder wenn man blockiert wird.

Ob ein Gast ein Privileg bekommt obliegt der jeweiligen Dienstleisterin und nicht du als Gast.

Für ein Privileg bei seiner Lieblingsdame gibt es kein vorgeschriebenes Zeitfenster (ähnlich wie in meinem Blog Stammkunden). Vorrangig bekommen Stammkunden Privilegien, weil eine Vertrauensbasis da ist.

Sonderprivilegien können unterschiedlich ausfallen, vorrangig geht es um die zeitliche Flexibilität, das man einen Termin gewährt bekommt der sonst nicht möglich wäre.

Sonderprivilegien heißt nicht das man als Kunde Recht hast den Preis zu minieren oder Leistungen zu fordern die die Dame nicht anbietet.




40 Ansichten

© 2018 - 2020 by Sophia. Proudly created with Wix.com