Suche

Ein Kuss ist etwas unheimlich schönes.


*Eskimokuss

Total niedlich, dient dem beschnuppern seines Gegenübers. Vorsichtiges annähern, de Nasen werden aneinander gerieben.


*Handkuss

Ist eine förmliche und sehr bekannte Form des Kusses. Der Handrücken der Frau wird mit einem Kuss versehen.


*Engelskuss

Romantikfeeling – ein sanfter Kuss auf den geschlossenem Augenlid.


*Flüsterkuss

Während des Sprechens, berührt man den Mund seines Gegenübers.


*Intimkuss

Knabbern am Ohrläppchen – Vorsicht viele Frauen sind am Hals kitzelig.


*Kreiselkuss

Oder wie ich ihn gerne nenne Schlangekuss ! Die Zungen schlängeln und kreisen umeinander.


*Luftkuss

Von den Lippen, über die Luft hinfort geschickter Kuss.


*Macho-Kuss

Der Mann übernimmt die Führung. Er zieht die Frau an sich und zeigt was er kann und was sie braucht.


*Nackenkuss

Der Nacken-Hals ist eine sehr erogene Zone, deswegen sind Nackenküsse etwas hocherotisches an dieser Stelle.


*Schmetterlingskuss

Wie ein Schmetterling, ganz sanft und lockerflockig, wandern die Lippen zärtlich über Mund, Haut, Scham.


Schnuffler

Oder auch französischer Kuss oder Seelenkuss genannt. Ist ein aufregender Tanz der Zungen, die sich dabei innig berühren. Auch das Saugen an den Lippen gehört unbedingt dazu.


Erotische Küsse sind die vielversprechende Ouvertüre für das Liebesspiel. Ein heißer Kuss ist meist die erste sexuelle Begegnung zwischen zwei Personen. Er macht Lust auf mehr und ist gleichzeitig eine Visitenkarte für das liebestechnische Können des anderen ...


Wer gut küssen kann, ist gut im Bett, denn wer beim Küssen einfühlsam und konzentriert ist, ist es auch später. Beim richtigen Küssen sind alle fünf Sinne beteiligt, der Körper produziert wie bei Verliebtheit Endorphine und Adrenalin. Es ist es ist fixer Bestandteil des sinnlichen, erotischen Liebesspiels.


Was Küssen im Körper bewirkt


Ein Kuss, löst eine Art chemische Reaktionen aus: Puls und Körpertemperatur schießen in die Höhe, Stoffwechsel und Blutzirkulation werden angekurbelt, Glückshormone lassen Schmerzen vergessen, das Immunsystem läuft auf Hochtouren. ENDORPHIN RAUSCH !!


*Der Blutdruck steigt auf 150 mm Hg.

*29 Geschichtsmuskeln werden bewegt.

*Der Herzschlag steigt bei Männern auf 110 Schläge pro Minute, bei Frauen auf 108.

*Küssen wirkt sich auch auf die Geschlechtsteile aus

*Ein Kuss verbrennt 12 kcal


Wer viel knutscht, braucht später kein BOTOX, denn Küssen ist ein natürliches Anti Aging Mittel.



Jeder Kuss ist anders! Mal zärtlich und süß, mal wild und feucht oder mal fordernd und erregend küssen. Alles ist erlaubt, wenn beide es wollen


Sollte man unerfahren sein so ist es besser seinem Gegenüber die Führung überlassen.


Achtet immer beim Knutschen auf die Reaktion eures Gegenübers !!!


Wie in allen andere Bereich gibt es auch bei Küssen absolute Lustkiller


*Mundgeruch

*Essenreste

*Kaugummi

*zu viel Zunge

*kratzende Bartstoppeln

*Lippenstift

*den anderen „auffressen“ wollen, zu viel knabbern

*zu viel Speichel, sabbern

*Tabakgeruch

*Alkoholgeruch

*Piercings


Also wer regelmäßig der Zungenakrobatik nachgeht, tut sich selbst etwas unheimlich GUTES !!


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hände waschen

Unsere Hände sind das Instrument für viele Dinge, sie sind immer aktiv, egal ob Tag oder Nacht. Wir Menschen berühren unzählige Sachen pro Tag, umso wichtiger ist es die Hände sauber zu halten. Ob man

Sauna - weil ich es vermisse....

Regelmäßige Saunabesuche sind eine Wohltat für den Körper. Die Haut wird gereinigt und entschlackt. Durchs Schwitzen werden eingelagerte Abfall bzw. Schlackenstoffe ausgeschieden. Das Resultat ist ein

Wohnpsychologie

Die Wohnpsychologie hat im Grunde für jeden einen hohen Stellenwert, da die Wohnzufriedenheit stark davon bestimmt ist, ob die individuellen Wohnbedürfnisse erfüllt sind. So unterschiedlich wie wir Me