Suche

Das Eintrittstesten betrifft zukünftig alle körpernahen Berufsgruppen (Masseure, Physiotherapeut, Friseure, Kosmetikerinnen usw..) also schätze ich mal das SDL’s auch darunter fallen.


Was bedeuten diese Regelungen für SDL’s ?

für Kunden ?

Betreiber...?

Datenschutz, Diskretion ?

Testkontrolle ?

Kontaktverfolgung.?

Escort ?


Einerseits finde ich es gut das SDL’s sich testen lassen müssen, nur mit einmal die Woche ist es einfach zu wenig. Vielmehr würde es Sinn machen jeden Tag einen Schnelltest zu machen, so hätten die Girls jeden Tag die Sicherheit (okay es ist nur eine Momentaufnahme aber trotzdem ).


Außerdem würde es auch seitens der Betreiber gegenüber den zahlenden Kunden wesentlich professioneller rüber kommen würde, wenn auf der Homepage steht, unsere Girls lassen sich jeden Tag testen, anstatt zu sagen, alle Girls haben einen negativen Covid – Test. ( Ja der 1 Woche alt ist. Toll.)


Wir leben leider noch mitten in der Pandemie und es erfordert halt gewisse Umstrukturierungen.


Der P6 ist ein essentieller Bestandteil des wirtschaftlichen Lebens, und daran hängen sehr viele Arbeitsplätze.


Wenn das Betreten von einem Prostitutionslokal nur mehr mit einem negativen Test möglich, dann ist das halt so. Wir können die Situation nicht ändern, wir müssen damit leben...


Man kann sagen was man will aber das ist eine hervorragende und effektive Art um Kunden zu selektieren. Viele wird es sicher abschrecken, weil wer wird für einen Quickie oder lediglich einen schnelle Nummer in der Mittagspause sich testen lassen ?


Ich denke im professionellen P6 wird sich das Klientel sehr stark verändern.

Vielleicht war das auch dringend notwendig ?


Der Datenschutz und die Diskretion werden ebenso eine große Rolle spielen, bei all jenen die zukünftig zu einer SDL gehen werden.


Ein PCR ist wesentlich sicherer als ein Schnelltest, nur verliert man damit seine Anonymität. Auf dem Testergebnis vom PCR Test steht nun mal der vollständige Name, Geburtsdatum, SV Nummer ect.


Ein weitere sicher nicht unwesentliches Thema Kontaktverfolgung.


Auch als SDL ist es empfohlen eine Liste zuführen über die Kunden für den Fall das man positiv getestet wird. ( Name, eine erreichbare Telefonnr. email ).


Wer wird schlussendlich kontrollieren ?

Okay bei den Nachtclubs, oder Saunaclubs gibt es einen Rezeption die das regeln.


Wer will das im Laufhaus kontrollieren ? Gibt es dann einen Typen an der Tür der die negative Tests kontrolliert ??


Oder obliegt das dann der Eigenverantwortung von der SDL jeden Kunden zu kontrollieren ?


Was wenn diese kein Deutsch und Englisch kann und nicht versteht was dort steht ?


Ebenso wird es interessant wie es die Regelungen für Escort werden ..


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kurze Haare

Ja jeder sagt, es zählen die inneren Werte, trotzdem verrät die Haarlänge interessante Details über die Persönlichkeit. Über die Frisur kann man sehr gut ausdrücken, wer man ist oder auch beeinflussen

Der Porzellan-Teint

Von hell bis dunkel, es eine große Bandbreite von Hauttönen. Der Porzellan-Teint gilt/galt seit Jahrhunderten als Schönheitsideal. Er steht für Anmut, Eleganz und Wohlstand. In der hellen Haut sehen M