Suche
  • Sophia

Das Immunsystem

Das Immunsystem ist das Schutzschild unseres Körpers, vor schädlichen Eindringlingen aus der Umwelt und ist überlebenswichtig.

Solange die Abwehr reibungslos funktioniert, macht sich das Immunsystem nicht bemerkbar. Das Immunsystem schaltet sich erst dann ein wenn ein Krankheitserreger den Organismus stören will. Hierbei arbeiten eine ganze Reihe unterschiedliche Zellen zusammen und verbünden sich gegen fast jeden Krankheitserreger.

Ohne dem Immunsystem wären wir schädlichen Einflüssen, durch Krankheitserreger oder Stoffen aus der Umwelt schutzlos ausgeliefert, was schwerwiegende Folgen für unseren Körper hätte.

Ob bei der Arbeit, beim Sport, oder beim feiern, unser Immunsystem arbeitet 24h am Tag, sieben Tage die Woche, um uns vor gefährlichen Keimen (Pathogene) zu schützen.

Wir sind täglich Millionen von Bakterien, Viren, Parasiten und Pilzen, aber auch Partikeln wie Staub, Pollen und Tierhaaren ausgesetzt und trotzdem meistens gesund. Dafür braucht unser Körper einen ausgeklügelten und komplexen Schutzmechanismus, das Immunsystem.

Die Hauptaufgabe für unser Immunsystem:

*Krankheitserreger, wie Bakterien, Pilze, Viren, Parasiten , unschädlich zu machen und aus dem Körper entfernen.

*Schadstoffe aus der Umwelt zu erkennen und neutralisieren

*krankhaft veränderte körpereigene Zellen, (Krebszellen )bkämpfen

Unser Immunsystem besteht aus zwei Teile einem angeborenen (unspezifischen) und einem erworbenen (spezifischen). Beide Teile sind eng miteinander verknüpft und können gemeinsam den Körper vor Eindringlingen schützen

Das menschliche Immunsystem ist kein Organ als Ganzes, sondern verteil sich über den ganzen Körper. Die Transportwege für die Immunzelle sowie Botenstoffe sind die Blutbahn und die Lymphgefäße, welche sich durch den ganzen Körper ziehen.




1 Ansicht

© 2018 - 2020 by Sophia. Proudly created with Wix.com